Mai 06

sommer vs.-20 grad

es ist schon lustig...vor ein paar monaten hätte ich es nicht für möglich gehalten mich in einem t-shirt duch berlin zu bewegen, waren es doch minus 20 grad und meine nase nahezu eingefrohren.
aber jetzt ist er de der sommer. hat auch lange genug auf sich warten lassen!
ganz berlin chillt abends an den kanälen und hat kein schlechtes gewissen dabei!
mir gehts also gut! das ist mal was ganz was neues. die winterdeproistimmung ist wie weggeblasen, ich arbeite härter denn ja an meinem körper im unterricht und wünsche mir jeden abend nach dem training eine shisha zu rauchen. vorzugsweise mit pfefferminz tabak... aber naja kann ja noch alles kommen.

lröcke sind bei diesen temperaturen ( egal in welcher länge) ma gar nicht zu empfehlen, auf dem neuköllner pflaster stellt sich das weiterhin, auch nach dem 2. versuch als lebensgefährlich herraus. naja. dann halt nicht.